Banane

Das Co­ro­na­vi­rus und die damit ver­bun­de­nen Rah­men­be­din­gun­gen, Sor­gen und Ängs­te lösen Stress­sym­pto­me aus, z. B. schlech­ter Schlaf.

Das Mi­ne­ral Ma­gne­si­um un­ter­stützt uns jetzt, bes­ser mit Stress um­zu­ge­hen. Denn es ent­spannt nicht nur Mus­keln, son­dern auch unser Ner­ven­sys­tem. Na­tür­lich kommt es z. B. in Nüs­sen vor sowie in grü­nen Ge­mü­se­sor­ten und ei­ni­gem Obst: Him­bee­ren, Ba­na­nen, Kiwis, Ana­nas.

Wer sehr ge­stresst ist, soll­te je­doch mit Ma­gne­si­um-Ta­blet­ten seine Er­näh­rung er­gän­zen. Diese nimmt man am bes­ten abends vor dem Zu­bett­ge­hen ein.

Or­ga­ni­sche Ver­bin­dun­gen wie Ci­trat, As­par­tat oder Oro­tat ab­sor­biert unser Kör­per bes­ser als die an­or­ga­ni­schen Ver­bin­dun­gen in güns­ti­gen Su­per­markt-Prä­pa­ra­ten (Oxid oder Car­bo­nat). Also bes­ser in einer Apo­the­ke be­sor­gen.

Wer wis­sen will, ob er rich­tig do­siert, be­ob­ach­tet sei­nen Stuhl­gang: dünn zu viel, weich ok. Die meis­ten kom­men mit einer Do­sie­rung von 300 – 600 mg gut aus, man­che ver­tra­gen nur 150 mg, an­de­re lo­cker 900 mg.